Stillberatung und Coach für Baby- und Kleinkindschlaf

Nur ausgeschlafene und gesunde Mitarbeitende sind leistungsfähig und erfolgreich.

Ich helfe Ihnen dabei, die Zufriedenheit und  Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden mit Kindern zu verbessern.

Wählen Sie hier Ihren Termin für ein unverbindliches Kennenlerngespräch

Was brauchen Eltern - stellen Sie sich folgende Fragen

Wieviele Ihrer Mitarbeiterinnen kommen nicht aus der Elternzeit zurück oder nur teilweise? 
Wieviele der Mitarbeiterinnen in Ihrem Unternehmen wechseln die Position nach der Elternzeit?
Was erzählen Frauen, die aus der Elternzeit zurück kommen? 
Wissen Sie, was Ihre Mitarbeitenden, die Eltern sind, brauchen, um leistungsfähig und zufrieden im Job zu sein?
Wo steht Ihr Unternehmen in Sachen „Familienfreundlichkeit“?

Mitarbeiterin_Elternzeit_Stillberatung_Schlafberatung

Programme für Mitarbeitende zum Wiedereinstieg nach der Elternzeit

In den meisten Unternehmen gibt es flexible Arbeitszeitmodelle und Home Office Möglichkeiten. Vielleicht werden Soft Skills gefördert, Kurse und Programme zur Erweiterung der Methodenkompetenz angeboten, Mentor:innen zur Seite gestellt, die es den Eltern ermöglichen sollen, in ihrem Job nach der Elternzeit wieder Fuß zu fassen.

Diese Maßnahmen lassen eines außer acht: dass nämlich die Basis für die Leistungsfähigkeit im Job ein geregeltes Familienleben ist. Die Programme haben allein den Beruf im Fokus. 

Beratungsangebote für Familien

Ergänzend und nachhaltiger wäre es, auch Support im Familienbereich anzubieten. Viele Unternehmen tun das schon, indem sie z.B. bei der Suche und Vermittlung von Betreuungsplätzen helfen.

Fokussierte und entspannte Mitarbeiterinnen

Ich bin überzeugt, dass Mitarbeiterinnen mit Kindern aber nur dann fokussiert und mit Leichtigkeit Ihre Aufgaben im Job erfüllen können, wenn das Familienleben nicht durch besondere Herausforderungen belastet ist. Stillen/Essen, Schlafen und Kinderkrankheiten sind dabei die größten Themen, mit welchen sich v.a. Eltern jüngerer Kinder „herumschlagen“.

Ein Beratungsangebot in diesem Bereich mit konkreten Lösungen und Handlungsoptionen entlastet Familien.

Dem Fachkräftemangel entgegen wirken

Alle Unternehmen stehen vor der Herausforderung, ausreichend qualifizierte und motivierte Mitarbeiter zu finden und zu halten. Sie können es sich schlicht nicht leisten, Mitarbeiterinnen während oder nach der Elternzeit zu verlieren.
Die Kosten durch nicht besetzte Positionen, für Personalsuche, Einarbeitung und Qualifizierung neuer Mitarbeiter sind enorm.

Daher ist die Unterstützung von Familien, und im Bereich Stillen insbesondere Mütter, die aus der Elternzeit ins Unternehmen zurückkommen, ein Muss und gewinnbringend für beide Seiten.

„Ich habe mir so einen Druck gemacht, weil ich unbedingt weiter stillen wollte. Gleichzeitig habe ich mich auch auf meinen Job so sehr gefreut. Und ich wusste einfach nicht, wie ich das organisieren soll.
Letztlich konnte ich dann sogar im Büro stillen. Aber diese quälenden Fragen vorher und die Unsicherheit hätte ich mir gerne erspart.“

Jana
Social Media Managerin, Mutter einer Tochter

Familie_Mutter_Vater_Kind_Baby_Elternzeit_Stillberatung_Schlafberatung

Welche Auswirkungen hat ein als stressig empfundenes Familienleben auf den Job?

Es ist wichtig, dass berufstätige Eltern Unterstützung bekommen. Was passiert nämlich, wenn Eltern unausgeschlafen sind oder ein ständig krankes Kind zu Hause ist? Diese Mitarbeiterinnen sind schlicht nicht dauerhaft leistungsfähig.

Das zeigt sich z.B. an unkonzentrierten Mitarbeiterinnen, Kolleginnen, die in Meetings plötzlich ausfallend werden, High Performerinnen, die nicht die gewohnte Leistung bringen, sonst zuverlässige Kolleginnen, die unpünktlich sind, Mitarbeiterinnen, die ungewöhnlich oft krank sind, oder nach einiger Zeit doch ihre Arbeitszeiten reduzieren, weil sie nicht wie (von sich selbst) gewohnt performen können.

Wenn der Druck zu hoch wird, bereiten diese Mitarbeiterinnen ihren Ausstieg vor. Ändert sich nichts an der Situation, folgt bald die Kündigung – sofern diese Mitarbeiterinnen überhaupt aus der Elternzeit zurückkehren.

„Frauen, die von Ihrer Firma beim Stillen und allem anderen, was das Thema Familie angeht, unterstützt werden, bleiben ihrem Arbeitgeber loyal und länger gebunden, sind engagierter und motiviert.“

Elisabeth Leipart
Projektmanagerin bei einem Software Unternehmen, Mutter von drei Kindern

Was können Sie tun?

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und nehmen Sie ihnen den Druck, sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob sie Beruf und Stillen vereinbaren können, wie sie schlaflose Nächte meistern und wie sie das alles mit einem herausfordernden Job in Einklang bringen können.

Unterstützung von Schwangeren und Mitarbeitenden mit kleinen Kindern

Fördern Sie die physische und psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeiterinnen schon während der Schwangerschaft, so dass sie gut vorbereitet und entspannt in das Abenteuer „Baby“ starten können.

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeitenden während der Elternzeit, so dass sie ihre Elternzeit genießen können und nicht erschöpft und ausgezehrt nach der Elternzeit an den Arbeitsplatz zurückkehren.

Ergänzen Sie Ihre Programme zur beruflichen Wiedereingliederung um Kurse zur Still- und Schlafberatung für berufstätige Mütter, so dass die Frage nach der Vereinbarkeit für Ihre Mitarbeiterinnen keine mehr ist und sie entspannt und voller Tatendrang wieder an den Arbeitsplatz zurückkehren können.

Sensibilisieren Sie Ihre Führungskräfte in Bezug auf die Lebenswelten und Bedürfnisse von Eltern kleiner Kinder, für eine Verbesserung der Mitarbeiterzufriedenheit.

Über mich

Stillberaterin Alexandra May

Ich bin Stillberaterin und Coach für Baby- und Kleinkindschlaf, war 12 Jahre als Senior Managerin in einer Unternehmensberatung tätig und bin Mutter von zwei Kindern.

Bei beiden Kindern habe ich nach jeweils 12 Monaten Elternzeit wieder meine Tätigkeit als Unternehmensberaterin aufgenommen, während ich beide Kinder lange weiter gestillt habe und somit Stillen und Arbeiten sehr gut vereinbaren konnte.

AlexandraMayr_BusinessConsultant

Ich konnte selbst die Vorteile des (langen) Stillens erfahren, u.a. eine signifikant niedrige Anzahl an Fehltagen (extrem wenig Kind krank Tage), eine entspannte Grundhaltung und mehr Zufriedenheit.

Gleichzeitig sind mir auch die Herausforderungen als berufstätige, stillende Mutter sehr vertraut, denn ich habe Dienstreisen, Tages-Workshops, fordernde Kunden etc. um zwei kleine, stillende Kinder herum organisiert.

Mein Angebot

Kurse zur Stillvorbereitung für werdende Mütter im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Stillberatung für stillende Mütter während Mutterschutz, Elternzeit und in der Zeit des beruflichen Wiedereinstiegs.

Beratung zu Baby- und Kleinkindschlaf in herausfordernden Phasen, insbesondere nach der Elternzeit.

Vorträge und Workshops für Führungskräfte und Mitarbeitende in Personalabteilungen zu den Themen „Stillen und Arbeiten“, „Was benötigen Eltern kleiner Kinder, um im Beruf erfolgreich zu sein“ etc.

Warum ich? - 10 gute Gründe

  1. Ich verstehe die Fragen und Bedürfnisse arbeitender Eltern.
  2. Ich habe selbst jahrelang mit Stillkind und „schlaflosen Nächten“ gearbeitet.
  3. Ich habe es als Unternehmensberaterin verinnerlicht, gut zuzuhören.
  4. Ich berate lösungsorientiert.
  5. Ich agiere authentisch und empathisch.
  6. Ich habe das alles schon selbst erlebt und gelöst.
  7. In meinen Beratungen gebe ich pragmatische und praxisnahe Lösungen.
  8. Ich berate völlig undogmatisch und passend für die jeweilige Familie.
  9. Meine Beratungen wirken nachhaltig – für langfristig zufriedene Mitarbeiter:innen.
  10. Ich habe selbstverständlich die entsprechend fundierten Ausbildungen für das jeweilige Beratungsgebiet und bilde mich regelmäßig weiter.

Was meine Klientinnen über mich sagen

Ich zeige Ihren Mitarbeiterinnen, wie sie ihre Aufgaben in einem herausfordernden Job verbinden können mit Ihren Aufgaben und Bedürfnissen als Mutter eines Stillkindes.

Für fokussierte, gesunde und entspannte Mitarbeiterinnen.

Noch Fragen?

Buchen Sie hier ein kostenfreies und unverbindliches Kennenlerngespräch und wir finden gemeinsam die passende Unterstützung für Ihre Mitarbeiterinnen.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Stillen und Arbeiten

Unterstützung für Mitarbeitende mit kleinen Kindern

Unterstützen Sie Ihre Mitarbeitenden und nehmen Sie ihnen den Druck, sich Gedanken darüber machen zu müssen, ob sie Beruf und Stillen vereinbaren können, wie sie schlaflose Nächte meistern und wie sie das alles mit einem herausfordernden Job in Einklang bringen können.

Mitarbeiterin_Elternzeit_Stillberatung_Schlafberatung

Wählen Sie hier Ihren Termin für ein unverbindliches Kennenlerngespräch