Baby- und Kleinkindschlaf

Ich helfe dir dabei, endlich wieder erholsamen Schlaf zu finden und deine Selbstsicherheit im Umgang mit deinem Baby zurück zu erlangen.

Die aktuelle Schlafsituation ist nicht mehr auszuhalten

Du bist am Ende deiner Kräfte und wünschst dir sehnlichst eine Veränderung des Schlafverhaltens eures Babys oder Kleinkinds?

Tagsüber bist du zu nichts zu gebrauchen, weil du einfach nur müde, erschöpft und unkonzentriert bist?

Der Familienfrieden leidet massiv, weil alle – Mama, Papa, Baby und evtl. Geschwisterkinder – unter dem Schlafmangel leiden?

Ständig erhältst du von aussen gut gemeinte Ratschläge, was du tun oder lassen sollst, aber es fühlt sich einfach alles nicht richtig an?

Du bist irgendwie verloren und weißt nicht mehr, was richtig und falsch ist und was du eigentlich tun sollst?

Schlaflernprogramm für Babys - NEIN

Wenn Familien dauerhaft unter Schlafmangel leiden und sich scheinbar mit keiner Maßnahe eine Verbesserung vornehmen lässt, greifen einige Eltern zu sog. „Schlaflernprogrammen“, die eine schnelle Verhaltensänderung versprechen. Diese Programme schaden mehr als dass sie helfen.

Mir ist wichtig, dass in meinen Beratungen die Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigt werden. Ich weiß, dass alle immer ihr bestes geben. Von solchen „Schlaflernprogrammen“ distanziere ich mich ausdrücklich und ich werde auch keine Empfehlungen zum „schreien lassen“ geben. 

Ich bin für eure Familie da!

Schlafmangel und die Konsequenzen daraus betreffen das gesamte Familiensystem. Schlafentzug hat psychologische und physiologische Auswirkungen.

Leidet ihr unter Gedächtnislücken / Vergesslichkeit, leichte Reizbarkeit / „Dünnhäutigkeit“, Halluzinationen, Gleichgewichtsstörungen, einem gestörten Gleichgewichtssinn, Herzrasen, Muskelzittern, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, einen geschwächten Immunsystem?

Das muss man nicht „einfach ertragen“. Es ist aber wichtig, dass ihr euch rechtzeitig Hilfe und Unterstützung holt, bevor ihr kurz vor einem Zusammenbruch steht.

Veränderungen brauchen Kraft und Zeit – diese solltet ihr noch haben.

Um nachhaltige Verbesserungen an eurer Schlafsituation zu erreichen ist erfahrungsgemäß ein Einzeltermin nicht ausreichend. Baby- und Kleinkindschlaf ist ein komplexes System und wird von vielen Faktoren beeinflusst.

Ich biete daher Paketpreise an, die euch die Sicherheit geben, dass ich über einen längeren Zeitraum an eurer Seite bin, um die Veränderungen zu begleiten.

Ablauf einer Schlafberatung

Im ersten Termin analysieren wir detailliert eure aktuelle Situation:

  • Schlafsituation: wie sind die aktuellen Schlafenszeiten, Einschlafrituale, Aufwachen etc.
  • Schlafumgebung: wo und wie schläft Euer Baby?
  • Maßnahmen: was habt Ihr schon ausprobiert?
  • Tagesablauf: was ist Euer Rhythmus und Eure Aktivitäten?
  • Essen, Trinken & Stillen: was, wann und wie oft?
  • Entwicklungsschübe: aktuelle Meilensteine und Entwicklungen (Zähne, Krabbeln, Laufen, Krankheiten etc.)
  • Familienthemen: gibt es aktuell oder bald größere Umbrüche oder Sorgen (Umzug, neuer Job, Krankheiten, Kitastart etc.)

Bereits im ersten Telefonat kann ich euch mit wichtigen und hilfreichen Infos zum Baby- und Kleinkindschlafversorgen (was ist „normal“) und einige „Erste-Hilfe-Maßnahmen“ mit an die Hand geben.

Ihr bekommt außerdem „Hausaufgaben“, die bis zum zweiten Termin erledigen solltet. Keine Angst 🙂 das bekommt Ihr spielend hin.

Im zweiten Termin, der ca. 10 Tage später erfolgt, werten wir das Schlafprotokoll aus, das Ihr bis dahin geführt habt. Über das Schlafprotokoll (wichtig), ermitteln wir den tatsächlichen Schlafbedarf eures Kindes.

Wir sprechen über evtl. Erfolge, die Ihr schon mit den „Erste-Hilfe-Maßnahmen“ erzielen konntet und besprechen dann gemeinsam Maßnahmen, die nachhaltig an der Schlafsituation etwas ändern können. Bei meinen Empfehlungen berücksichtige ich immer eure Ressourcen und persönliche Situation.

Damit ihr in der Zeit bis zum nächsten Beratungstermin schnelle Antworten auf drängende Fragen bekommt, biete ich im PREMIUM Paket die Erreichbarkeit via WhatsApp an. So habt ihr die Möglichkeit bei Fragen oder Unsicherheiten auch zwischendurch einfach mal kurz eine Frage zu stellen oder ein Sorge los zu werden. Ich garantiere euch eine Antwort innerhalb von 24 Stunden.

Den dritten Beratungstermin, vereinbaren wir im Abstand von weiteren ca. 2-3 Wochen. Er dient dazu, dass wir uns eure dann aktuelle Schlafsituation dann nochmals ansehen, welche Verbesserungen sich eingestellt haben und ob und wo es ggf. noch etwas zu ändern gibt.