Babymassage Babyfuesse

Babymassage – wie Du mit Berührungen den Stillerfolg unterstützt

Auf der Suche nach einem Kurs für ihr Baby stoßen die meisten Mamas auch mal auf einen Babymassagekurs. Ein Kurs für die Massage eines Babys? Kann eine Mama das nicht auch einfach ohne Anleitung machen?

Was man bei der Babymassage beachten muss, mit welchen Handgriffen man dem Baby etwas Gutes tut und welche positiven Auswirkung eine Babymassage auf das Wohlbefinden von Baby und Mama haben kann, dazu habe ich Marina Kaspar, zertifizierte Baby Massage Kursleiterin und selbst 3-fach Mama befragt.

In welchem Alter ist ein Baby bereit für einen Babymassage Kurs?

Mit Babymassage kann man direkt nach der Geburt starten. Einen Kurs können die Mamas also belegen sobald sie sich nach dem Wochenbett bereit dazu fühlen.

Wie wichtig ist es, nicht einfach selbst ohne Anleitung zu massieren?

Viele Mütter erzählen mir, dass sie schon zu Hause versucht haben zu massieren, aber es ihnen ohne Anleitung doch recht schwer gefallen ist. Manche haben Angst „etwas kaputt zu machen“ oder sind sich unsicher, welche Griffe potentiell eher schaden könnten und was dem Baby tatsächlich gut tut. Wenn man die richtigen Griffe gezeigt bekommt, fühlt man sich einfach sicherer und das merkt dann auch das Baby.

Was bewirkt eine Massage beim Baby und bei der Mama?

Die Massage ist vor allem eins, unglaublich bindungsfördernd. Das Baby lernt seinen Körper kennen, Blockaden können sanft gelöst werden und auch Bauchschmerzen kann man prima weg massieren. Es ist eine bewusste Auszeit für beide. Die Mamas werden noch sicherer im Umgang mit den Babys und genießen es einfach ihrem Kind etwas Gutes zu tun.

Baby Massage

Wie kann eine Babymassage die Stillbeziehung von Baby und Mama unterstützen?

Auch bei der Massage wird Oxytocin ausgeschüttet, die Vertrautheit wächst und das kann sich positiv auf die Stillbeziehung auswirken. Gleichzeitig unterstützt die Entspannung des Babys auch die Mama beim Stillen, denn wenn das Baby entspannt ist, ist es auch die Mama, was sich wiederum positiv auf die Oxytocin Ausschüttung auswirkt.

Ist eine „Babymassage“ auch etwas für ältere Kinder? (Oder: wie können auch ältere Kinder von einer „Babymassage“ profitieren?)

Ich massiere meine Kinder, die mittlerweile im Kindergarten- bzw. Schulalter sind auch heute noch regelmäßig. Es ist schön so mit ihnen über die Berührung und die ruhige Atmosphäre beim Massieren in Kontakt zu bleiben. Es hilft ihnen Stress abzubauen und sie finden es einfach total entspannend. Oft erzählen sie mir auch nach oder während der Massage was sie bedrückt.
Ein Babymassagekurs lohnt sich also für die Mütter und ihre Kinder auch langfristig.

Welche Tips gibst Du Deinen Kursteilnehmerinnen mit für die Umsetzung einer Babymassage im Alltag?

Ich empfehle oft einfach über den Tag verteilt kleine Massage-Snacks einzubauen. Das fällt vielen Müttern leichter als den geeigneten Zeitpunkt für eine ganze Massage zu finden. Gerade am Abend ist es kann man wunderbar nur die absoluten Lieblingsgriffe des Babys in das Abendritual mit einbauen.

Über Marina Kaspar

Marina ist dreifache Mama, lebt und arbeitet in München und die Arbeit mit frischgebackenen Eltern ist ihre Berufung. Sie ist zertifizierte Babymassagekursleiterin, BabySteps Kursleiterin und unterstützt Familien dabei ihren ganz eigenen Weg in die Elternschaft zu finden.

Ihr Angebot ist zu finden unter www.babymassagemuenchen.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kennst du schon meinen kostenfreien Guide

"So gelingt der Stillstart. Die 7 wichtigsten Punkte" ?

Freebie Vorschau

In 7 Themenblöcken gebe ich dir über 30 konkrete Tips und Hinweise für deinen gelungenen Stillstart.

Newsletter

Wenn du keine Tips und Infos verpassen willst, melde dich für meinen unregelmäßig erscheinenden Newsletter an. Du erhältst maximal eine e-Mail pro Monat von mir – versprochen ;-) 

Dafür erfährst du als erste von neuen und hilfreichen Blog Artikeln, Kursterminen und aktuellen Infos.

Du kannst dich natürlich jederzeit abmelden. Ich freue mich darauf mit dir in Kontakt zu bleiben.

Herzliche Grüße,
Deine

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Mit dem Absenden deiner Daten trägst du dich für meinen unregelmäßig erscheinenden Newsletter ein. Deine Daten sind bei mir sicher und werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.